von-Galen-Schule, Brakel-Frohnhausen
Start.Unsere Schule.Einblicke.Leitbild.Aktuelles.Kontakte.Info/Links.
Start.Unsere Schule.Einblicke.Leitbild.Aktuelles.Kontakte.Info/Links.
Förderplanung und Unterricht
Unterricht
Das Ziel der schulischen Förderung besteht darin, die SchülerInnen auf ein möglichst “selbstbestimmtes Leben in sozialer Integration“ vorzubereiten.
Grundlage aller Fördermaßnahmen ist ein für jede/n SchülerIn individuell erstellter Förderplan, in welchem Förderziele und geplante Fördermaßnahmen festgesetzt werden. Die hier erarbeiteten Zielsetzungen  fließen in die Planung des Unterrichts für die Klassen bzw. entsprechend zusammengestellte Lerngruppen ein.

Neben dem Erwerb der Kulturtechniken sowie einer musischen und sportlichen Erziehung steht vor allem die Förderung im lebenspraktischen Bereich im Mittelpunkt des Unterrichts. Sich selbst zu pflegen und zu versorgen, eigene Wünsche wahrzunehmen und artikulieren zu können, sind genauso Unterrichtsinhalte wie der Schriftsprach-erwerb und die Vertiefung mathematischer Fähigkeiten.

Um den individuellen Entwicklungs- und Lernvoraussetzungen unserer SchülerInnen gerecht zu werden, bereiten die Lehrkräfte die Lernumgebung so vor, dass die Auseinandersetzung mit dem Unterrichtsinhalt auf unterschiedlichen Niveaustufen erfolgen kann. Diese natürliche Differenzierung ermöglicht es den SchülerInnen, auch innerhalb einer heterogenen Lerngruppe, ihren Fähigkeiten entsprechend an einem Lerngegenstand zu arbeiten.

Die Umsetzung des Unterrichts vollzieht sich nur zum Teil im Klassenraum. Als Lernorte werden bewusst immer wieder außerschulische Lokalitäten wie Geschäfte oder eine Trainingswohnung in Brakel aufgesucht.

 

Aufgrund der besonderen Lernvoraussetzungen unserer SchülerInnen kommt einer konsequenten Schüler- und Handlungsorientierung eine hohe Bedeutung zu, welche besonders in Formen „offenen Unterrichts“ wie Freiarbeit oder Planarbeit umgesetzt wird.

Die Freiarbeit stellt kein eigenständiges Unterrichtsfach dar, sondern ist als eine Ergänzung und Vertiefung des Fachunterrichts zu sehen, bei der die Entscheidungskompetenzen hinsichtlich des Inhalts, des Materials, der zeitlichen Auseinandersetzung und der Sozialform auf Seiten der SchülerInnen liegen.

Unsere Schule.

Förderschule - Inklusion.

Unterricht.

Stufen statt Klassen.

Kommunikation.

Kulturtechniken.

Koop-Unterricht.

Berufliche Bildung.

Therapien.